Home - Baltikum »Kontakt »Disclaimer
puru.de Motorsport Home News Kalender Galerie Fahrer Fahrzeuge Rennstrecken Kontakt Links Impressum
                       
  Baltikum
  Estland/Estonia/Eesti
  Lettland/Lithunia/ Lietuva
  Litauen/Latvia/Latvija
Baltische Tourenwagen Meisterschaft (incl. Nationale Meisterschaften)
2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1997 1996 1995 1994 1993 1992 1991
Formel Baltic
2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000 1999 1998 1997 1996 1995 1994 1993 1992 1991
1000 km Palanga
2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001 2000
Osteuropa Pokal
2004 2003
Lettische Tourenwagen Meisterschaft
2005
Toyota Yaris Cup (Estland)
2004
Estfield Cup
2004 2003 2002
Litauische Bergrennen
2004
Neben der Baltische Meisterschaft gibt es eigene Meisterschaften in Estland, Litauen und Lettland. Einige Piloten starten auch in der finnischen Meisterschaft bzw. der Nordic GT Meisterschaft.
Der Formel Baltic mangelt es derzeit an Piloten. So gab es 2010 noch keinen Wertungslauf.
Mit dem OMNITEL 1003 gibt es jährlich ein 1000km Rennen in Palanga. Der Lauf wird zunehmend von internationalen Teams besucht. In der litauischen Meisterschaft werden auch 4 Stunden Rennen gefahren.
2011 wird es mit dem Riga 1000 ein weiteres Langstreckenrennen geben.
Folgende Klassen werden in der Baltischen Meisterscahft ausgefahren:
- Tourenwagen Super B2000
(Serien Wagenklasse bis 2000ccm)
- Tourenwagen Super Production
(modifizierte Serienwagen bis 2000ccm, erlaubt sind u.a. Stabilisatoren, Sport Bremsanlage, Verstellbare Sportstoßdämpfer, Sportnockenwelle, 5-Gang-Sportgetriebe, Sportsliks - Leistung 200-240PS)
- Tourenwagen Super 1600
(Serienwagenklasse bis 1600ccm, Motor und Fahrwerksmodifikationen erlaubt, Sportsliks - Leistung 180-210PS)
- Tourenwagen Nationale Klasse
(Serienwagen mit 2000ccm/2Ventile oder 1600ccm/4Ventile, Sportstabilisatoren und einstellbare Sportstoßdämpfer, Standard Bremsanlage, Standard Reifen - Leistung 140-180PS)
- Sportwagen Baltic Open
(Sportwagenklasse ohne Einschränkung - Leistung 700PS)
- Tourenwagen BMW 325i
(Nationale Klasse Estlands - Serienwagen BMW 325 E36 mit 2500ccm und Überollkäfig, keine Modifikationen zugelassen)
- Rennwagen Formel Baltic
(VW Motoren/V8 1600ccm, im allgemeinen im F-Chassis)
- Rennwagen Formel 3 NEZ
(F3-Reglement)
- Rennwagen Formel Renault
(Kohlefaser Chassis, Renault F4R Motoren, 1998ccm, Leistung 144-196PS bei 7000 U/min, max. Drehmoment 222Nm, sequentielles Sechsgang Getriebe, innenbelüftete Scheibenbremsen, Gewicht 490kg)
Kalender 2016:
 
BaTCC
30.April-1.Mai
Pärnu (EST) BaTCC I
4.-5.Juni
Kaunas (LIT) BaTCC II
9.-10.Juli
Riga (LAT) BaTCC III
20.-21.August
Riga (LAT) BaTCC IV
8.-9.Oktober
Riga (LAT) BaTCC V
Endurance 2016:
20.-23.Juli
Palanga 1000 (LIT)

 
Dzintara Wolga:
24.April
Pärnu (EST) I
22.Mai
Pärnu (EST) II
13.Juni
Moscowring (RUS) - Moskow Classic GP -
26.Juni
Pärnu (EST) III
30.Juli
Bikernieki (LAT) IV
7.August
Pärnu (EST) V
10.-11.September
Bikernieki (LAT) VI